• 04101 / 80 99 00 - 0
  • Mo. - Fr. 09:00 - 18:00, Sa. 10:00 - 14:00
  • Versandkostenfrei ab 100 € Bestellwert.

Bremsbacken

Verschleißteil Bremsbelag

Wenn der erste Satz verschlissen ist, sollte man sich mit dem Thema Bremsbeläge oder Bremsbacken beschäftigen. Bremsbeläge bestehen aus einer Mischung verschiedener Inhaltsstoffe. Dabei unterscheidet man zwischen organischen und Sinterbelägen, nähere Informationen finden Sie bei uns unter der jeweiligen Kategorie. Beide Sorten bietet die MVH von den Marken EBC und Brenta an. Worauf sollte man bei Bremsbelägen achten? Bei den Bremsbelägen ist es wichtig regelmäßig zu kontrollieren, wie dick sie noch sind. Ein neuer Bremsbelag ist zwischen fünf und acht Millimeter dick. Auf jeden Fall sollte es immer stärker sein als 1 Millimeter. Dies kontrolliert man am besten regelmäßig bzw. auf jeden fall vor jeder größeren Tour. Hört man schon ein "schrappendes- Geräusch" ist es schon zu spät und die Scheibe wurde in Mitleidenschaft gezogen und es kann bei Bremsungen zu lebensgefährlichen Situationen kommen. Nach dem Einbau ist auf das richtige Einbremsen zu achten. Die MVH bietet von verschiedenen Marken wie Brenta/ EBC für die gängigen Motorräder wie Yamaha, Honda, Suzuki aber auch für viele Roller und Quads.

Seite 1 von 15
Artikel 1 - 25 von 358



Hiervon häufig gesucht